T8 LED Röhre 90cm

LED Röhre 90cm
einfache Umrüstung
kurze Einschaltverzögerung
lange Lebensdauer
3 Jahre Garantie

 

LED Röhren zeichnen sich gegenüber herkömmlichen Leuchtstoffröhren durch ihre geringe Wärmeentwicklung, Flimmerfreiheit und einen geringeren Stromverbrauch aus. Gegenüber Leuchtstoffröhren ist eine Energieersparnis von bis zu 50% möglich. Die 90cm LED Röhre hat eine Leistungsaufnahme von lediglich 14 Watt, leuchtet dabei aber mit der gleichen Leuchtkraft wie eine 25 Watt Leuchtstoffröhre. Die Energieersparnis für Ihren Einsatzbereich, sowie die Amortisationsdauer können Sie mit unserem Energiesparrechner bestimmen.

  

Fortschrittliche Technik

Dank moderne LED Technik weisen die LED Röhren eine mittlere Lebensdauer von 20.000 Stunden auf. Die Röhren liefern direkt ohne zu Flimmern ihre volle Leuchtkraft, im Gegensatz zu Leuchtstoffröhren.

  

Einfache Umrüstung

Für den Ersatz konventioneller Leuchtstoffröhren wird je Röhre ein Starter-Ersatz mitgeliefert. Mit diesem ersetzen Sie einfach den alten Starter ihrer Leuchtstoffröhre und können somit ihre alten Röhren einfach und schnell ersetzen.

Sie können zwischen den Farbtemperaturen Tageslichtweiß 6000 K, Neutralweiß 4500 K und Warmweiß 3000 K wählen. Informationen zu den Farbtemperaturen finden Sie weiter unten.

 

Produktspezifikationen
wählbare Farbtemperaturen 4500K Neutralweiß
6000K Tageslichtweiß
Sockeltyp G13 / T8
Leistungsaufnahme 14 Watt
vergleichbar mit 25 Watt
Lichtleistung 1200 Lumen
Abstrahlwinkel 160°
Farwiedergabeindex > 80
Power Factor > 0,5
LED Typ SMD
Spannung AC 220-240V
Umgebungstemperatur -20° bis 40° C
Schutzart IP20
Betriebsstunden lt. Hersteller  20.000 h
Maße 28x900mm
Garantie 3 Jahre

Energieeffizienzklasse A+

7,96 €
In den Warenkorb
  • Bitte nutzen Sie unseren neuen Shop www.haloled.de. Vielen Dank.
Paket
 Versandkosten innerhalb Deutschlands 4,90 €

 versandkostenfreie Lieferung ab 100 € Bestellwert

Kostenvergleich


25 Watt Leuchtstoffröhre 14 Watt LED Röhre
22,75 € 12,74 €

Stromkosten pro Jahr bei einer Laufzeit von 10 Stunden pro Tag und einem Strompreis von 0,25 €/kWh je Röhre.
Es ergibt sich eine Energieersparnis von ca. 45 % gegenüber Leuchtstoffröhren.

 

Amortisationsdauer

Sollten Sie heute noch Leuchtstoffröhren einsetzen lohnt sich bei täglichem Einsatz der Beleuchtung die Umrüstung in der Regel. Bei einer Laufzeit von 10 Stunden pro Tag amortisiert sich die Investition etwa nach 1 Jahr und 3 Monaten. Somit können Sie bereits nach zwei Jahren eine gute Rendite für das Investitionsprojekt erzielen.
Die Amortisationsdauer für Ihren Einsatzbereich können Sie individuell mit unserem Energiesparrechner bestimmen.

 

Einsatzmöglichkeiten der Farbtemperaturen

 

Die Farbtemperatur wird in Kelvin angegeben. Je höher der Wert in Kelvin ist, desto höher ist der Blauanteil im Licht. Mit steigendem Blauanteil wird das Licht als "kälter" empfunden, wirkt aber auch konzentrationsfördernd. Es ist je nach Einsatzbereich abzuwägen welche Farbtemperatur eingesetzt wird.


Warmweiß 3000K Neutralweiß 4500K Tageslichtweiß 6000K
Licht in 3000K entspricht der Farbtemperatur einer 200 Watt Glühbirne. Durch das eher warme Licht ist diese Farbtemperatur vorallem für Wohnbereiche geeignet, sowie Orte an denen eine gemütliche Atmosphäre gewünscht wird. Der Vorteil von Lampen in der Farbtemperatur 4500K liegt insbesondere in ihrer Konzentrationsfördernden Wirkung. Das Licht weist einen höheren Blauanteil gegenüber warmweißen Licht auf und ist somit insbesondere für Arbeitsbereiche geeignet. Die Farbtemperatur 6000K kommt dem Tageslicht sehr nahe. Das Licht weist einen höheren Blauanteil auf und sorgt für eine besonders gute Ausleuchtung. Somit ist diese Farbtemperatur besonders für den industriellen Einsatzzweck geeignet.
     

Gastronomie

Wohnbereiche

Wellnessbereiche

Verkaufslächen im Einzelhandel

Büros und Geschäftsräume

Friseure und Sportstudios

Fertigungshallen

Logistikbereiche

Keller und Garagen

Durch den Einsatz moderner LED Lichttechnik lässt sich eine deutliche Energieersparnis erzielen. Nutzen Sie unseren Energiesparrechner um zu erfahren wie viel Geld Sie mit dem Umstieg auf energiesparende Beleuchtung jährlich sparen können und wie lange es dauert, bis sich Ihre Investition ausgezahlt hat.


Anzahl Leuchtmittel
Kosten je Leuchtmittel
Leistung (Watt)
Leistung der alten Leuchtmittel
Stromkosten kW/h in Euro

Laufzeit
 
pro Tag in Stunden
Tage pro Woche

 

Wenn Sie bereits Leuchtstoffröhren einsetzen und nun auf stromsparende LED Röhren wechseln möchten ist dies in der Regel mit wenig Aufwand umsetzbar!
Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, wie ihre aktuelle Beleuchtung betrieben wird.

1. konventionelles Vorschaltgerät (KVG) / Verlustarmes Vorschaltgerät (VVG) mit Starter

Wenn in Ihrer Leuchte 1 Röhre durch 1 Vorschaltgerät, sowie 1 Starter betrieben wird.

2. Elektronisches Vorschaltgerät (EVG)

Falls Sie keinen Starter in Ihrer Lampe oder Fassung ausfindig machen können wird die Röhre durch ein elektronisches Vorschaltgerät betrieben.

Tipp: Ob ihre Leuchtmittel über ein KVG oder EVG mit Strom versorgt werden können Sie meist auch daran erkennen, dass eine Leuchtstoffröhre, die mit Starter betrieben wird, nach dem Einschalten einige Sekunden flackert und der Einschaltvorgang mehrere Sekunden dauert. Bei Verwendung eines EVG erreichen die Leuchtstoffröhren innerhalb einer Sekunde ihre Leuchtkraft ohne zu Flackern.



 
 

1. konventionelles Vorschaltgerät (KVG) / Verlustarmes Vorschaltgerät (VVG) mit Starter

In diesem Fall gestaltet sich die Umrüstung äußerst einfach. Sie müssen lediglich den alten Starter herausnehmen und einen Starter-Ersatz einsetzen. Danach kann die Led Röhre in der Fassung betrieben werden.
Ein Starter-Ersatz ist bei uns immer im Lieferumfang entalten, wenn sie eine LED Röhre bestellen.

Kurzanleitung:
1. Stromkreis vom Stromnetz trennen (Sicherungskasten)
2. alte Leuchtstoffröhre entnehmen
3. alten Starter durch mitgelieferten Starter-Ersatz ersetzen
4. neue LED Röhre einsetzen
5. Stromkreis wieder in Betrieb nehmen (Sicherungskasten)

2. Elektronisches Vorschaltgerät (EVG)

LED Röhren lassen sich nicht mit einem elektronischen Vorschaltgerät betreiben. In diesem Fall muss die Leuchte umverkabelt werden. Das Vorschaltgerät wird abgeklemmt. Die LED Röhre hat ein Netzteil direkt integriert, wodurch sie direkt am 230 Volt Netz betrieben werden kann. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Prüfzeichen an Ihrer Leuchte durch den Umbau an Gültigkeit verlieren.

Kurzanleitung:
1. Stromkreis vom Stromnetz trennen (Sicherungskasten)
2. alte Leuchtstoffröhre entnehmen
3. Elektronisches Vorschaltgerät abklemmen
4. Kabel neu verbinden
5. neue LED Röhre einsetzen
6. Stromkreis wieder in Betrieb nehmen (Sicherungskasten)

Hinweis: Lassen Sie Arbeiten an elektronischen Komponenten von einem Fachmann durchführen.

Warum Sie auf LED Röhren Umrüsten sollten

LED Röhren bieten zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Leuchtstoffröhren. Der Hauptgrund für eine Umrüstung ist in der Regel natürlich der wesentlich geringere Energieverbrauch. Bei Einsparungen gegenüber Leuchtstoffröhren von ca. 50% können Sie langfristig Strom sparen und den steigenden Strompreisen entgegenwirken. Wenn Sie momentan Leuchtstoffröhren einsetzen lohnt sich eine Umrüstung trotz der Anschaffungskosten in der Regel. Insbesondere bei hohen Laufzeiten amortisiert sich die Investition in neue LED Technik in der Regel innerhalb von ein bis zwei Jahren. Ob sich die Umrüstung in Ihrem Fall lohnt können Sie mit unserem Energiesparrechner bestimmen. Sie werden überrascht sein!

 

Lange Lebensdauer

Unsere LED Röhren haben eine Lebenserwartung von 50.000 Stunden. Herkömmliche Leuchtstoffröhren kommen auf eine Betriebsdauer von 10.000 bis 12.000 Stunden. Somit rechnet sich die Investition in LED Röhren bei Neuanschaffung der Leuchtmittel schon durch die wesentlich längere Laufzeit. Hier dürfen auch nicht die Umrüstungkosten bei jedem Austausch der Leuchtstoffröhren vernachlässigt werden.

 

Umweltschutz

Durch den Umstieg auf LED Röhren leisten Sie ihrem Beitrag zum Umweltschutz. Durch die wesentlich längere Lebensdauer sorgen sie für einen verantwortungsvollen Umgang mit knappen Ressourcen. Der geringere Energieverbrauch sorgt dafür, dass weniger Strom produziert werden muss, der auch heute noch zu großen Teilen in Atom- und Kohlekraftwerden gewonnen wird. Des Weitern verzichten LED Röhren im Gegensatz zu Leuchtstoffröhren auf den Einsatz von Quecksilber. Damit besteht bei einem Bruch einer LED Röhre keine Gesundheitsgefahr und die Entsorgung kann mit dem normalen Elektroschrott erfolgen.

weitere LED Röhren